Erste Schritte

Nachdem ich meine neue Kamera erhalten hatte, begann ich sofort mit dem Studium der Anleitung und der Kamera. Ich wusste es ja bereits vorher: Eine digitale Spiegelreflexkamera ist deutlich komplizierter in ihrer Bedienung als die Kameras, die ich sonst so kannte, aber das hat ja auch Potential.  :-)

Aber eins nach dem Anderen:

Akku aufgeladen, Speicherkarte eingesetzt, Objektiv drauf geschraubt und los gehts. Die ersten Versuche habe ich natürlich im Automatikmodus gemacht. Alles funktionierte wie erwartet: Draufhalten und abdrücken. Beim Auslösen ist wie eigentlich bei jeder Kamera auf eine Sache zu achten: Wenn man den Knopf halb runter drückt, wird der Autofokus aktiviert das Bild scharf gestellt. Wenn man dann den Knopf durchdrückt, wird das Bild gemacht. Bei Kompaktkameras ist oder war zumindest beim sofortigen Durchdrücken oft ein unschafes Bild zu sehen. Das liegt dann daran, dass das Bild vor der Aufnahme nicht korrekt scharf gestellt wurde. Bei der Nikon D5100 gibt es übrigends eine Einstellung, die es ermöglicht festzulegen, was genau in so einem Fall erfolgen soll: Entweder wird die Kamera erst versuchen den Autofocus erst korrekt einzustellen, bevor die Aufnahme gemacht wird oder es wird eine Priorität auf eine schnelle Aufnahme gelegt und die Kamera nimmt es dann mit dem korrekten Focus nicht so genau.

This entry was posted in Fotografie and tagged , , , . Bookmark the permalink.